UrStrom: 

Energiewende für unsere Region!


Die UrStrom eG ist eine Initiative von Bürgerinnen und Bürgern aus Mainz und Umgebung. Wir haben uns im September 2010 gegründet mit dem Ziel, einen Beitrag zur Energiewende in Mainz und der Region Rheinhessen/Nahe zu leisten. Derzeit betreiben wir 12 Photovoltaikanlagen in unserer Region und produzieren damit sauberen Sonnenstrom für rund 100 4-Personen-Haushalte. Darüber hinaus bieten wir mit UrStrom pur 100 % Ökostrom für Privat- und Gewerbekunden an, der zu einem wachsenden Anteil aus Bürgerenergieanlagen stammt.
Unsere Genossenschaft wird mittlerweile von mehr als 360 Mitgliedern getragen. Bei unseren monatlichen Treffen im UrStromClub tauschen wir uns aus über neue Projekte und aktuelle Entwicklungen im Bereich der Erneuerbaren Energien.

Wollen Sie auch einen aktiven Beitrag zur Energiewende in unserer Region leisten? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

My Image

UrStrom-Rundbrief: Jetzt abonnieren und informiert bleiben!

Hier können Sie unseren Rundbrief abonnieren, mit dem wir Sie regelmäßig auf dem neuesten Stand halten, was UrStrom und die Energiewende angeht. Der Rundbrief ist kostenlos, Abmeldung ist jederzeit möglich. 

Aktuelle Informationen:

Startschuss für e-Carsharing in Budenheim

Die Gemeinde Budenheim, die Gemeindewerke Budenheim und die UrStrom BürgerEnergieGenossenschaft Mainz eG haben in Budenheim ein innovatives Kooperationsprojekt gestartet: Mit einem Elektro-Carsharing leisten die Kooperationspartner einen Beitrag zur Verkehrswende in Budenheim. Dazu bringen die Gemeindewerke Budenheim einen vollelektrischen Nissan E-NV-200 in die Kooperation ein. Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen außerhalb der Dienstzeiten der Gemeindewerke den 7-Sitzer als Carsharing-Auto nutzen. Das Fahrzeug steht an der Ladestation der Gemeindewerke in der Unteren Stefanstraße 65 und wird nach der Fertigstellung der neuen e-Carsharing-Station an die TGM-Halle in der Finther Straße verlagert.

weiterlesen...

UrStrom eG verstärkt e-Carsharing-Flotte

Ab sofort stellt die UrStrom BürgerEnergieGenossenschaft Mainz eG Bürger/innen an der Station im Martin-Luther-King Park ein leistungsstärkeres Elektromobil zur Verfügung. Der neue Renault Zoé Z.E. 50 bietet eine Reichweite von über 300 km und eine Schnellladefunktion von 50 kW. Damit kann in 20 Minuten Energie für etwa 100 km neue Reichweite nachgeladen werden.

Seit zwei Jahren betreibt die UrStrom eG neben 15 Photovoltaikanlagen auch ein
e-Carsharing in Mainz. Begonnen hat es im Juni 2018 mit zwei e-Fahrzeugen auf dem Hartenberg - mittlerweile leistet die Bürgergenossenschaft mit fünf Elektroautos an drei Stationen in Mainz sowie zwei weiteren Elektromobilen an der TH-Bingen einen wirksamen Beitrag zur klimafreundlichen Mobilität. Mitte Juli startet UrStromMobil auch in Budenheim mit einem e-Fahrzeug; in mehreren Mainzer Stadtteilen sollen im Laufe des Jahres weitere Stationen hinzukommen. Gespeist werden die Fahrzeuge an den Stationen mit 100 % Ökostrom aus Deutschland.

Mehr Informationen zum e-Carsharing in Bürgerhand sind unter https://www.urstrom-mobil.de/ für Mainz und Umgebung sowie unter http://www.e-carsharing.org/ für ganz Rheinland-Pfalz zu finden. 

weiterlesen...

Generalversammlung für Herbst geplant

Wegen der Corona-Pandemie können viele Veranstaltungen leider nicht wie geplant stattfinden. Das gilt auch für unsere Generalversamlung, die wir für Juni geplant hatten. Uns ist der direkte Austausch mit unseren Mitgliedern wichtig. Deswegen haben wir uns dagegen entschieden, eine Online-Generalversammlung durchzuführen. Stattdessen planen wir nun unsere Generalversammlung für Herbst in der Hoffnung, dass Veranstaltungen mit rund 100 Teilnehmenden bis dahin wieder sicher stattfinden können. Wir informieren Sie über unseren Rundbrief. Bleiben Sie gesund!

weiterlesen...

Corona: Unterstützung für das Rote Kreuz und die Tafeln

Unterstützen Sie mit Ihrem Wechsel zu UrStromPur und BürgerÖkogas das Rote Kreuz und die Tafeln in Deutschland.

Unser Partner beim Energievertrieb, die Bürgerwerke eG, möchten diejenigen unterstützen, die in dieser Krise besonders wichtige Arbeit für die Gemeinschaft leisten und besonders gefordert sind. Deshalb unterstützen die Bürgerwerke mit einer Corona-Spendenaktion das Deutsche Rote Kreuz und den Tafel Deutschland e.V.:

  • Die Bürgerwerke spenden in Summe 20 € an das Rote Kreuz und die Tafel, wenn Sie beim Wechsel zu UrStromPur oder BürgerÖkogas den Aktionscode VERANTWORTUNG angeben.
  • Die Aktion läuft ab sofort bis zum 30. April 2020.
  • Den Aktionscode können Sie auf www.urstrom.de/wechseln und auf www.buergerwerke.de einlösen.

weiterlesen...

UrStrom eG eröffnet e-Carsharing-Station in Mainzer Neustadt

Mit rund 70 interessierten Bürgerinnen und Bürgern haben die Paulusgemeinde und die UrStrom BürgerEnergieGenossenschaft Mainz eG am Samstag das Elektro-Carsharing in der Mainzer Neustadt eingeweiht. Ein Elektroauto steht auf dem Parkplatz der Gemeinde bereits seit Jahresbeginn für die Nutzung durch jedermann zur Verfügung. Es wird mit 100 % Ökostrom von UrStromPur betrieben und ist eines von insgesamt 5 Elektro-Carsharing-Autos der UrStrom eG in Mainz.

weiterlesen...

UrStrom-VHS-Kurs Mobilitätswende und Klimaschutz

Eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten war der erste UrStrom-Kurs "Mobilitätswende und Klimaschutz" in der VHS-Mainz. An vier Abenden stellten die UrStromer/innen die Themen Klimaschutz, Mobilitätswende, Elektromobilität, Carsharing allgemein und e-Carsharing in Bürgerhand vor. Bei Aufwärmübungen gab es reichlich Gelegenheit, das eigene Mobilitätsverhalten zu reflektieren. Am letzten Abend bekamen alle Teilnehmer/innen ihren "e-Carsharing Führerschein" überreicht. Neben einem Dank der Mainzer Umweltdezernentin Katrin Eder beinhaltet er ein Fahrtguthaben von 10 Stunden und 100 km für UrStromMobil

weiterlesen...

UrStrom-Vortrag zur Verkehrswende auf youtube

Am 7. Februar haben Vertreter/innen von 31 Bürgerenergiegenossenschaften und Kommunen an unserem ersten Tagesworkshop zu e-Carsharing teilgenommen. Wir hatten ihn zusammen mit dem Landesnetzwerk BürgerEnergieGenossenschaften Rheinland-Pfalz und der Energieagentur des Landes gestaltet. UrStromMobil-Projektleiter Klaus Grieger stellte in seinem Vortrag unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Verkehrswende in Bürgerhand vor. Schauen Sie mal rein ….




weiterlesen...

Faszination „Schwarze Erde“ - UrStromUnterwegs zum Hengstbacherhof

Einmal im Jahr organisiert die UrStrom eG für Mitglieder und Interessierte eine Exkursion zu außergewöhnlichen Projekten der Energiewirtschaft. Ziel in diesem Herbst 2019 war der Hengstbacherhof im nordpfälzer Hügelland, der schon im 1. Jahrhundert n. Chr. urkundlich erwähnt wurde. Seine jüngste Wurzeln liegen im Amazonasgebiet, dort, wo „Terra Preta“, die „Schwarze Erde der Indios“, gefunden wurde.

weiterlesen...

UrStrom eG unterstützt Entrepreneurs for Future

Die Urstrom eG unterstützt die Initiative „Entrepreneurs for
Future“. Das sind aktuell mehr als 4.000 Unternehmerinnen und Unternehmer, die heute schon Klimaschutz voranbringen bzw. sich dafür einsetzen, dass die
Wirtschaft mit innovativen Produkten, Technologien, Dienstleistungen
und Geschäftsmodellen einen schnelleren Klimaschutz voranbringt.
Die „Entrepreneurs for Future“ stehen inzwischen für mehr als
180.000 Arbeitsplätze und über 30 Mrd. EUR Umsatz.
Eingeladen sind alle aktive Unternehmerinnen, Unternehmer,
Gründerinnen, Gründer und Selbständige aus allen Branchen, die
heute schon Klimaschutz mit ihren Unternehmungen voranbringen oder die
davon überzeugt sind, dass schnellere und bessere
Klimaschutzmaßnahmen nötig sind.

https://www.entrepreneurs4future.de/

weiterlesen...

Interview mit UrStrom-Vorstand Philipp Veit

Im Interview mit dem VCD Verkehrswendeprojekt „Wohnen leitet Mobiltät“ erläutert UrStrom-Vorstand Philipp Veit die Verkehrswende-Vision der UrStrom eG und wie die Genossenschaft die Transformation zu einer klimafreundlichen Mobilität mitgestaltet.


weiterlesen...

Unsere nächste Veranstaltung:

Mehr Termine